Jahresrückblick & eine kleine Termin-Vorschau auf 2016

WintergrüsseDie IDUG Berlin geht nun ins 6. Jahr und wir freuen uns, mit Euch wieder spannende Themen anzuschauen. Wir hoffen, dass wir wieder einen guten Mix zusammenstellen und Euch von unserer Seite her erfreuen konnten.
Ihr könnt gerne mithelfen, in dem Ihr uns Themen vorschlagt, wir haben hierzu eine Formular eingerichtet: http://goo.gl/forms/fqDySfBnVi

Doch zuerst einmal wünschen wir Euch für die nächsten Wochen viele schöne Momente und strahlende Augen und für das kommende Jahr alles Gute.

Lasst doch noch einmal das letzte Jahr Revue passieren:

Die IDUG# 26 – E-Books
Der Abend gehörte ganz allein Klaas und seinen vielen elektronischen Lesegeräten. Er führte uns  zunächst in die sich immer noch sehr „im Fluss“ befindliche Welt der elektronischen Bücher eingeführt. Er hat ein paar Mythen und Fakten aufgeführt und Hürden benannt, die vor der Veröffentlichung eines elektronischen Buches stehen.

IDUGB#27 – Farbmanagement
In etwas mehr als 2 1/2 Stunden hat uns Florian Süßl mal wieder mit dem Thema vertraut gemacht, Denkfehler beseitigt oder auch vielleicht nur bestätigt, dass wir doch nicht so falsch liegen in unserer Vorgehensweise.

IDUG#28 Selbstständigkeit
Diese IDUG stand ganz im Zeichen der Selbstständigkeit als Grafiker. Christian Büning gab einen Überblick, was für die Anmeldung der Selbstständigkeit benötigt wird, welche Formulare wichtig sind und worauf alles zu achten ist. Eine intensive, nicht abschließende, Diskussion gab es beim Thema Nutzungsrechte. Des Weiteren stellte er ein Kalkulationsmodell vor, wonach jeder Selbstständige seinen Stundensatz kalkulieren kann anhand seiner eigenen Kosten.

IDUG#29 – Illustrator User Group zu Besuch in Berlin
Nils stellte in seinem Vortrag erst einmal vor, welche Formate und Einstellungen sinnvoll sind. Wunderbar war, dass wir sofort unsere Fragen stellen konnten und diese kompetent vom Illu-Team beantwortet wurden. Monika startete mit der Vorstellung zum Thema «Auto-Save» und weiter ging es Schlag auf Schlag mit Monikas und Ronalds Tipps und Tricks! Staunende Gesichter in der mehrheitlich InDesign-nutzenden Gemeinden. Und Überraschung pur, was alles so geht. Nach der Pause gab es dann Fragen aus dem Publikum und die Illustrator-Profis wussten auch wirklich auf jede Frage eine Antwort. 

IDUGB#30 – Crossmediales Publizieren mit InDesign und WordPress 
Der Text im WordPress, dann ein Klick und fertig ist das druckfertige InDesign-Dokument und das anschließende PDF. InDesign-Skripte können mittlerweile weit mehr als nur Texte ersetzen oder QR-Codes in ein Dokument einfügen. Spätestens seit der letzten InDesign User Group Berlin kennt InDesign auch das Internet. Aber welche Daten aus dem Internet denn? Das haben Heike Burch und Daniel Baron mit der Präsentation ihres Workflows von einer WordPress-Webseite bis hin zu einem fertig gestalteten InDesign-Dokument eindrucksvoll gezeigt. In monatelanger Absprache und andauernder Verfeinerung haben sie ein Rezept gefunden, die Inhalte von der Webseite abzurufen und in InDesign wieder einzufügen. Kochen kann man eben nicht nur am Herd!

Wir möchten Euch danken, dass Ihr die IDUG mit Eurem Besuch bereichert. Ebenso dankbar sind wir unseren Sponsoren, ohne die diese Art des Events gar nicht möglich wäre. Hier mal eine kleine Auflistung der Sponsoren-Unterstützung:

  • LASERLINE: 5 Abende lang durften wir unentgeltlich Euer Gast sein. Vielen Dank dafür.
  • Adobe: Wir verlosten auf jeder IDUG (in diesem Jahr 5 mal) ein Creative Cloud Abo
  • Publisher: Pro IDUG gab es ein Publisher-Abo
  • PSD-Tutorials: Wir haben viele Tutorials verlost
  • Markzware: Pro IDUG gab es ein Plugin nach Wahl
  • video2brain: Pro IDUG gab es eine Einjahres-Mitgliedschaft zum online-Lernen
  • Monotype: Ab und zu gab es Fontexplorer-Lizenzen zu gewinnen.
  • Rheinwerk Verlag: Wir konnten ein paar sehr gute Bücher verlosen.
  • Cleverprinting: Verschiedene Bücher wurden an Frau und Mann gebracht
  • DTP-Tools: Pro IDUG gab es ein InDesign-Plugin
  • dpunkt Verlag: Wir konnten ein paar sehr schöne Bücher verlosen.
  • PUBKON: Wir verlosten ein Ticket zur PUBKON in Köln.

Wir freuen uns schon auf alles, was in 2016 so kommt. Falls Ihr Themen, Wünsche oder Anregungen habt, könnt Ihr uns gern über folgende Kanäle erreichen: mail@idug-berlin.de / Twitter / Facebook / Xing-Gruppe
Die Termine stehen schon, die nächste IDUG findet am 4. März 2016 statt. Die Einladungen kommen im Februar zu Euch.

Bis dahin: lasst es Euch gut gehen und bis bald!
Eure drei von der IDUG Berlin
Heike, Klaas und Stephan

 

Bild: miasign by pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*