IDUGB#21 – „Immer Ärger mit Office“

Die IDUG Berlin am 04.04.2014 zum Thema „Immer Ärger mit Office“ startete fast pünktlich und war wieder bis mehr als auf den letzten Platz besucht.

Hier dürfen wir uns bei den Angemeldeten bedanken, die tatsächlich kurzfristig absagten, um Gästen auf der Warteliste Platz zu machen. Wir wünschen uns, dass das Schule macht und jeder, dem etwas dazwischen kommt, von der ABmeldemöglichkeit Gebrauch macht. Wenn ganz kurzfristig auch per Mail oder SMS. Vielen Dank für Eure Mithilfe.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es auch gleich in die Vollen, diesmal weiter weg von InDesign als je zuvor. Word und Excel wurden von Stephan wunderbar erklärt und wir konnten merken, dass Stephan neben InDesign auch in Word und als Tabellen-Versteher fest im Sattel sitzt. Kompliment!

Neben Formatvorlagen, Funktionen, die nur in Word möglich sind (Ist Word nun das neue DTP-Tool?) und den in Rekordzeit erklärten SVerweis in Excel hörten und lernten wir vor allem eins: Kunden geben (nicht immer gute) Dateien an uns weiter. Und wir wissen nun, warum sie das (nicht immer optimal) tun. Und besser noch: Wir können nun entscheiden, ob es sinnvoller ist, die Daten in Word oder InDesign zu optimieren. Vielleicht ist es auch sinnvoller, dem Kunden eine einmal gut organisierte Word-Vorlage zum Befüllen mit Daten zur Verfügung zu stellen.

Im zweiten Teil schauten wir uns mit Heike die Datenzusammenführung am Beispiel eines Spendenbriefes an. Im zweiten Beispiel dann kam nicht nur die (aus Word bekannte) Serienbrieffunktion zur Anwendung sondern auch das automatische Verknüpfen von Medien in einer Katalogproduktion.

Sicher sind beide Teile der IDUG nur als Einführung anzusehen. Nun ist es an Euch,  weiter zu probieren, testen, lernen und Erfahrungen zu sammeln.

Zum guten Ende war das Glück denen hold, welche in der Pause die richtigen Lose kauften. Hier noch einmal herzlichen Dank an alle Sponsoren, die uns immer das Verlosen ermöglichen. Außerdem ein großes Danke an LaserLine, die uns wieder einmal völlig unkompliziert und kostenfrei ihren tollen Seminarraum zur Verfügung stellten.

Noch ein Danke an diese Stelle mal an Bernd und Katharina, die ungefragt helfen, Kaffee kochen, Geschirr räumen, Glücksfee spielen, fotografieren und uns zur Seite stehen, wenn wir selbst Vorträge machen.

Zur nächsten IDUG: Der Termin ist am 04.07. und wenn alles so bleibt wie geplant, wird sie zur besten Fußball-Viertelfinal-Sendezeit stattfinden.

Wir werden an diesem Abend eine gemütliche Sommer-IDUG machen mit einem InDesign-Tipps-und-Tricks-Abend. Auch Eure Ideen sind da gefragt: mail@idug-berlin.de

Außerdem wollen wir, da das Wetter bei der Fussball-WM immer gut sein wird, den 2. Teil des Abends auf der dann sommerlich warmen Terasse gemütlich angehen. Alles, was Ihr dazu wissen müsst, kommt in der Einladung Anfang Juni!

 

Wir sind also am 4.7. da und freuen uns, wenn der eine oder die andere Nicht-Fußball-Vernarrte mit uns unsere 22. IDUG und unsere erste offizielle Sommer-IDUG feiert.

 

Bis dahin, macht es gut!

Klaas, Stephan, Antonio und Heike

 

PS.: Sehen wir uns auf der PUBKON in Berlin? http://2014.pubkon.eu/ Denkt dran, als IDUG-Besucher gibt es den IDUG-Besucher-Rabatt von 50 Euro. Einfach PK14IDUG eingeben und schon wird es günstiger.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*