IDUGB#3

21. Januar 2011

Thema: Digital Publishing

Gäste: Ingo Eichel (Adobe) und Stefan Adam (Impressed)

Zum 3. Meeting der InDesign User Group Berlin mit dem Thema „Tablet Publishing“ kamen 61 Besucher – so viele wie noch nie!
Vor dem Start der Veranstaltung hatten die Teilnehmer die Gelegenheit zu einer Besichtigung der Betriebsstätte von Laser-Line, unserem Raumsponsor, sowie einem kleinen Plausch mit anderen Teilnehmern und der Stärkung am Buffet.
Nach der Begrüßung der Teilnehmer, ein wenig Organisatorischem und einer Kurzeinführung zum Wesen der IDUGs für alle Neulinge, ging es dann auch schon los.
Den Start in den Abend gab Ingo Eichel von Adobe Systems. Er präsentierte den Teilnehmern einen Blick auf Adobes Version des Tablet Publishing in Form der Adobe Digital Publishing Suite. Neben Pilotprojekten wurden auch technische Möglichkeiten präsentiert, ebenso die finanziellen Aspekte näher erläutert.
Die anschließende längere Fragerunde belegte eindrucksvoll den ungestillten Informationsbedarf der User.
In der anschließenden Pause war Zeit für ein Gespräch mit den Referenten und anderen Usern. Der umfangreiche Loserwerb für die von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellten Preise sichert uns auch für das nächste Meeting Getränke und Snacks.
In der 2. Session zeigte uns dann Stefan Adam von Impressed, wie man mit Woodwing digitale Magazine für das iPad erstellen kann. Und was damit alles schon realisiert wurde. Nach eine kurzen praktischen Präsentation in InDesign folgte auch hier eine längere Frage- & Antwortrunde.
Die zur fortgeschrittenen Stunde entstandene Zeitknappheit stellte für unseren letzten Referenzen Thorsten Rock von Werk II kein Problem dar. Souverän schaffte er es binnen kürzester Zeit die Problematik des Formatwechsels beim Tablet Publishing und die passende Lösung von Werk II zu präsentieren.
Zum Abschluss durften wir noch diverse Preise unserer Sponsoren an alle User verlosen, viel Spaß mit euren Gewinnen.
Vielen lieben Dank an unsere Redner und Gäste und ganz besonderen Dank wieder an die Laser-Line-Academy Berlin, die uns zum dritten Mal die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung stellte.
Nachdem wir dann gegen 21 Uhr alles Wissen hatten was “ging” und ihr uns super beim Zusammenräumen geholfen habt, ist noch eine kleine Gruppe zum gemütlichen Beisammensein eingekehrt. Und es wurde wieder spät.

Wir freuen uns schon auf unser Treffen im April. Bis dahin: Euch alles Gute!

Eure Berliner IDUG-Veranstalter
Antonio, Stephan, Klaas und Heike

Diesmal ganz besonderen Dank an:
Ingo Eichel | Adobe Systems
Stefan Adam | Impressed
Thorsten Rock | Werk II

Unsere Sponsoren:
LaserLine – Druckerei für Offsetdruck und Digitaldruck
Adobe
Impressed
Werk II
Galileo Press
InDesign Magazine
video2brain
Markzware
Publisher
O’REILLY

Eindrücke
[nggallery id=3]